St. Hubertus Walchum 1923 e.V.
Archive

Nachrichten

Rund 70 Bürgerinnen und Bürger aus Walchum beteiligten sich auch in diesem Jahr wieder am traditionellen Kleinkaliber-Schießwettbewerb des Schützenvereins   St. Hubertus Walchum.
Am Ende des an vier Terminen durchgeführten Wettstreits wurden die Pokale an sieben Mannschaften sowie an die besten Einzelschützen vergeben.
Schießwettbewerb-2-1-web1024.jpg
 Die Mannschaftswertung ergab folgendes Ergebnis: Den 1. Platz errang die Herrenschießgruppe mit 480 Ringen, es folgten die Damenschießgruppe 2 (471), der Kegelclub Moritz (468), die Damenschießgruppe 1 (467), Up’n Eck (463), die Seniorenschießgruppe (445) sowie die Schießgruppe „Am Wald“ (430).
Die treffsichersten Einzelschützen in ihren Mannschaften waren Franz Hegemann, Silvia Coßmann, Maria Hegemann, Bernd Korfage, Herbert Sohr und Robert Wessels.
Als beste Einzelschützen des gesamten Turniers – nach dem Stechen – qualifizierten sich: Leni Terhorst, Hans Speller und Willi Schmees.
Der 1. Vorsitzende des Schützenvereins, Hermann Determann (links), bedankte sich beim Schießobmann Günther Klahsen (rechts) sowie der Herrenschießgruppe für die Organisation des Turniers. Für die Durchführung des nächstjährigen Wettbewerbs ist laut Losentscheid die Damenschießgruppe 1 verantwortlich. Foto: W. Schweers

Am Freitag (03.07.15) wurde die Königsscheibe am Haus des neuen Königspaares Gerd und Mechthild Jürgens angebracht. Bei sommerlichen Temperaturen beteiligten sich wieder zahlreiche Mitglieder unter Begleitung des Musikvereins Walchum am Scheibe aufhängen. Nachdem die Scheibe am Königshaus angebracht war, führte ein Marsch die Mitglieder zum Mehrgenerationenhaus wo der Abend in geselliger Runde ausklang. (weitere Bilder unter Galerie)

Scheibe aufhängen 077.JPG

 

Scheibe aufhängen 018.JPG

 

Die Hard und Software der Schießanlage wurde ausgetauscht und durch neue ersetzt.  An der Anschaffung haben sich alle Schießgruppen beteiligt. Nach einer Einweisung durch die Firma Meyton, kann die Schießanlage von allen Gruppen bedient und genutzt werden

Ein besonder Dank gilt der Firma M-bit GmbH aus Haren für die Unterstützung, sowie Stefan Osterech für die Installationsarbeiten.

 

DSC_0046.JPG

 

 

Das neue Kinderkönigspaar des Schützenvereins Walchum:

Laureen Meyer und Keno Müller !

bbblbbbr

Sie setzten sich im ringen um die Königswürde gegen die Konkurrenz durch und dürfen nun ein Jahr lang das Walchumer Schützenvolk regieren. Zum Throngefolge gehören: Tom Schulte und Hannah Jansen sowie Uwe Fissler und Melanie Eiken.

 

Vergleichsschießen_web640_1.jpg

Als treffsicherste Kleinkaliber-Schützen des Schützenvereins erwiesen sich Hermann Determann mit 171 Ringen , Heinz Hermann Krallmann (163), Bernd Wilkens (158), Stefan Osteresch (156) sowie Heinz Westhus (154). In der Gruppe der Jäger belegte Heiner Schweers mit 207 Punkten (Sechster von links mit zwei Pokalen) zum wiederholten Mal den ersten Platz. Er verwies Gerhard Bruns (192), Stefan Wilkens (175), Andreas Bruns (170) sowie Johann Speller (160) auf die Plätze. Zudem errang Heiner Schweers wiederum den Pfingstpokal im Tontauben-Wettbewerb. Foto: W. Schweers

 

IMG_2006.JPG

Am traditionellen Maiwandern des Schützenvereins haben sich am Himmelfahrtstag wieder zahlreiche Mitglieder beteiligt. Die Wanderung führte die Mitglieder wie schon in den vergangenen Jahren zur altbewährten Strecke entlang der Ems.

(weitere Fotos siehe Galerie)

 

IMG_2007.JPG

Nach der Ankunft am Mehrgenerationenhaus versorgte das  „Grillteam“  die Mitglieder wieder mit Bratwürsten.